Slider

Wie du deinen Beckenboden durch Magnetfeldtherapie trainieren und stärken kannst...

Sichere dir jetzt eine kostenlose Sitzung für einen stärkeren und gesünderen Beckenboden!

PelviPower Mariahilf bietet jetzt wieder 25 kostenlose Sitzungen für Frauen an, die…

e187831b5cd29e3a2f1a2307b4b9cb08

Ihre Vorteile auf einen Blick

Stress- und schmerzfrei

Nach der Geburt des Babys ist leider nicht viel Zeit für ausgiebiges Training. PelviPower basiert auf kurzen und effektiven Sitzungen, damit es auch in den stressigsten Alltag passt.

Freude erleben

Während und nach der Geburt fühlen sich die meisten Frauen sehr stark eingeschränkt. Andauernde Blasenschwäche trägt dazu bei und zwingt sie immer in der Nähe eines WCs zu sein. Eine Stärkung des Beckenbodens kann in vielen Fällen die Lösung für dieses Problem sein.

Lebensqualität wiedergewinnen

Blasenschwäche ist eine belastende Begleiterscheinung, die immer wieder Ihre Zeit in Anspruch nimmt. Die Beckenbodentherapie wird Ihnen helfen Zeit und Nerven zu sparen.

Was sagen andere dazu?

Ursachenbeseitigung statt Symptombekämpfung

Vorher

Der Beckenboden liegt beim Menschen in der Beckenhöhle. Seine Aufgabe ist es, die Lage der Bauch- und Beckenorgane zu sichern und den Verschlusses von Anus, Vagina und Urethra zu unterstützen.

PelviPower-Training

Ein untrainierter Beckenboden kann oft die Ursache für viele Beschwerden sein: Inkontinenz, Blasenschwäche, Potenzprobleme, Rückenschmerzen, Regelschmerzen, Libidoverlust, etc.

Nachher

Durch regelmäßiges Training mit PelviPowerTM wird der Beckenboden spürbar gestärkt. Die sprichwörtliche “Kraft aus der Mitte” führt zu mehr Unabhängigkeit und Lebensqualität. Im Sport bewirkt ein starker Beckenboden Stabilität und Antrittsstärke.

Beim herkömmlichen Training muss durch gezieltes An-/Entspannen die Kontraktionen hervorgerufen werden. Bei dem Training auf dem PelviPower wird die Beckenbodenmuskulatur von den Magnetwellen bis zu 25.000 mal kontrahiert.  Somit mat man beim PelviPower-Training einen maximalen Erfolg

Ein Training auf dem PelviPower dauert 15–20 Minuten. Ein bis zwei Trainings pro Woche reichen aus um einen effizienten Erfolg zu erzielen.

PelviPower kann Ihren Beckenboden entspannen, kräftigen und besser durchbluten. Schon nach wenigen Trainingseinheinheiten ist eine Verbesserung spürbar.

Ärzte und Physiotherapeuten empfehlen das PelviPower-Training zur optimalen Stärkung der Beckenbodenmuskulatur.

Was sagen Experten zu PelviPower™?

“Die Technologie ist ausgereift und auf höchstem Stand. Aufgrund der Variabilität reicht die therapeutische Breite von der Stuhlinkontinenz bis zur Reha nach Prostatektomie. Das System stellt in der Kontinenztherapie eine gute Ergänzung dar.”

Dr. univ. med. Max Kumpfmüller

Chirurg und Proktologe FMH

Chirurgie & Enddarmpraxis, St. Gallen, Schweiz

“PelviPower™ ist eine ganz neue, hocheffektive Methode. Sie ist sehr bequem und macht sogar Spaß!”

John Ludescher

Physiotherapeut und Inhaber “PraxisGesundmacherei”, Röthis Österreich

“Mit dem PelviPower™-Training ist es Frauen und Müttern möglich, die Koordination, die Stärke und die Kraft der Beckenbodenkontraktion zu verbessern sowie die Inkontinenz und die Symptome der Beckenbodensenkung aus der Welt zu schaffen.”

Maria Elliott

Physiotherapeutin und Direktorin MEPS Klinik, London

Mit PelviPower™ zu mehr Lebensqualität

1. Analyse des Beckenbodens

Bei Ihrem ersten Training analysieren wie Ihre derzeitige Situation.

2. Erstellung des personalisierten Trainings

Ihr zertifizierter PelviPower™-Trainer stellt Ihren persönlichen Trainingsplan zusammen.

3. Training in Alltagskleidung

Ihre Trainingseinheit beträgt 15 – 20 Minuten. Dabei wird Ihr Beckeboden bis zu 25.000x kontrahiert.

PelviPower-Nutzer sind begeistert

“Nach der Geburt meines Sohnes bin ich überglücklich mit PelviPower eine echte Alternative zu einem Rückbildungskurs gefunden zu haben. Ich kann mir meine Zeit selbst einplanen und bin nicht an einen festen Termin gebunden.“
circle-cropped (18)
Martina S.
PelviPower-Training nach der Geburt
“Hätte man mir vor 20 Jahren erzählt wie wichtig präventives Training ist, ich hätte es nicht geglaubt. Heute weiss ich, Vorsorge ist besser als Nachsorge. 2x in der Woche für 15 Minuten auf den PelviPower, machen mich wieder fit für den Alltag.“
Mareike W.
PelviPower-Training gegen Inkontinenz
“Ich habe mich jahrelang damit abgefunden, dass ich beim lachen „tröpfele“. Dank meiner Physiotherapeutin und PelviPower weiss ich jetzt, dass das kein Normalzustand sein muss! Nach 15 Trainingseinheiten innerhalb von 5 Wochen kann ich wieder lachen, ohne etwas zu verlieren.“
circle-cropped (16)
Susanna G.
PelviPower-Training gegen Belastungsinkontinenz
“Jeder denkt dass Inkontinenz immer nur ältere Menschen trifft, ich bin 32 Jahre und leider seit über 10 Jahren darunter. Mit PelviPower kann ich meinen schwachen Beckenboden endlich so gut traineren, dass ich das Gefühl habe, „Herr der Lage“ zu werden.“
circle-cropped (17)
Julia F.
PelviPower-Training gegen Inkontinenz

Mit maximaler Effizienz zum Ziel.

Um ein optimales Ergebnis zu erreichen empfehlen wir folgenden Trainingsplan:

Trainingsdauer

15-20

Einheiten

1-3x

Zeitraum

4-12

Wie geht es jetzt weiter?

1. Auf den Button klicken

Sichern Sie sich jetzt einen freien Termin für eine kostenlose Probesitzung. Dafür müssen Sie lediglich auf den roten Button klicken.

2. Formular ausfüllen

Im Rahmen der Terminbuchung, bitten wir Sie, Ihren Namen und Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir Ihren Termin bestätigen können.

3. Beckenboden stärken

Das wär's auch schon! Nun können wir uns diskret um dein persönliches Anliegen kümmern.

Wie du deinen Beckenboden durch Magnetfeldtherapie trainieren und stärken kannst...

Sichere dir jetzt eine kostenlose Sitzung für einen stärkeren und gesünderen Beckenboden!

PelviPower Mariahilf bietet jetzt wieder 25 kostenlose Sitzungen für Mütter an, die…

Ihre Vorteile auf einen Blick

Stress- und schmerzfrei

Nach der Geburt des Babys ist leider nicht viel Zeit für ausgiebiges Training. PelviPower basiert auf kurzen und effektiven Sitzungen, damit es auch in den stressigsten Alltag passt.

Freude erleben

Während und nach der Geburt fühlen sich die meisten Frauen sehr stark eingeschränkt. Andauernde Blasenschwäche trägt dazu bei und zwingt sie immer in der Nähe eines WCs zu sein. Eine Stärkung des Beckenbodens kann in vielen Fällen die Lösung für dieses Problem sein.

Lebensqualität wiedergewinnen

Blasenschwäche ist eine belastende Begleiterscheinung, die immer wieder Ihre Zeit in Anspruch nimmt. Die Beckenbodentherapie wird Ihnen helfen Zeit und Nerven zu sparen.

Was sagen andere dazu?

Ursachenbeseitigung statt Symptombekämpfung

pelvipower_beckenboden_inkontinenz_training_blau4

Vorher

Der Beckenboden liegt beim Menschen in der Beckenhöhle. Seine Aufgabe ist es, die Lage der Bauch- und Beckenorgane zu sichern und den Verschlusses von Anus, Vagina und Urethra zu unterstützen.

pelvipower_beckenboden_inkontinenz_training_blau-1

PelviPower™-Training

Ein untrainierter Beckenboden kann oft die Ursache für viele Beschwerden sein: Inkontinenz, Blasenschwäche, Potenzprobleme, Rückenschmerzen, Regelschmerzen, Libidoverlust, etc.

pelvipower_beckenboden_inkontinenz_training_blau2

Nachher

Durch regelmäßiges Training mit PelviPower™ wird der Beckenboden spürbar gestärkt. Die sprichwörtliche “Kraft aus der Mitte” führt zu mehr Unabhängigkeit und Lebensqualität.

Beim herkömmlichen Training muss durch gezieltes An-/Entspannen die Kontraktionen hervorgerufen werden. Bei dem Training auf dem PelviPower™ wird die Beckenbodenmuskulatur von den Magnetwellen bis zu 25.000 mal kontrahiert.  Somit mat man beim PelviPower™-Training einen maximalen Erfolg!

Ein Training auf dem PelviPower dauert 15–20 Minuten. Ein bis zwei Trainings pro Woche reichen aus um einen effizienten Erfolg zu erzielen.

PelviPower kann Ihren Beckenboden entspannen, kräftigen und besser durchbluten. Schon nach wenigen Trainingseinheinheiten ist eine Verbesserung spürbar.

Ärzte und Physiotherapeuten empfehlen das PelviPower-Training zur optimalen Stärkung der Beckenbodenmuskulatur.

PelviPower-Nutzer sind begeistert

“Nach der Geburt meines Sohnes bin ich überglücklich mit PelviPower eine echte Alternative zu einem Rückbildungskurs gefunden zu haben. Ich kann mir meine Zeit selbst einplanen und bin nicht an einen festen Termin gebunden.“
circle-cropped (18)
Martina S.
PelviPower-Training nach der Geburt
“Hätte man mir vor 20 Jahren erzählt wie wichtig präventives Training ist, ich hätte es nicht geglaubt. Heute weiss ich, Vorsorge ist besser als Nachsorge. 2x in der Woche für 15 Minuten auf den PelviPower, machen mich wieder fit für den Alltag.“
Mareike W.
PelviPower-Training gegen Inkontinenz
“Ich habe mich jahrelang damit abgefunden, dass ich beim lachen „tröpfele“. Dank meiner Physiotherapeutin und PelviPower weiss ich jetzt, dass das kein Normalzustand sein muss! Nach 15 Trainingseinheiten innerhalb von 5 Wochen kann ich wieder lachen, ohne etwas zu verlieren.“
circle-cropped (16)
Susanna G.
PelviPower-Training gegen Belastungsinkontinenz
“Jeder denkt dass Inkontinenz immer nur ältere Menschen trifft, ich bin 32 Jahre und leider seit über 10 Jahren darunter. Mit PelviPower kann ich meinen schwachen Beckenboden endlich so gut traineren, dass ich das Gefühl habe, „Herr der Lage“ zu werden.“
circle-cropped (17)
Julia F.
PelviPower-Training gegen Inkontinenz

Was sagen Experten zu PelviPower™?

pelvipower_beckenbodentraining_testimonial_dr_kumpfmueller_250x250px (1)

“Die Technologie ist ausgereift und auf höchstem Stand. Aufgrund der Variabilität reicht die therapeutische Breite von der Stuhlinkontinenz bis zur Reha nach Prostatektomie. Das System stellt in der Kontinenztherapie eine gute Ergänzung dar.”

Dr. univ. med. Max Kumpfmüller

Chirurg und Proktologe FMH

Chirurgie & Enddarmpraxis, St. Gallen, Schweiz

(1)

“PelviPower ist eine ganz neue, hocheffektive Methode. Sie ist sehr bequem und macht sogar Spaß!”

John Ludescher

Physiotherapeut und Inhaber “PraxisGesundmacherei”, Röthis Österreich

pelvipower_beckenbodentraining_testimonial_elliot_250x250px (1)

“Mit dem PelviPowerTM-Training ist es Frauen und Müttern möglich, die Koordination, die Stärke und die Kraft der Beckenbodenkontraktion zu verbessern sowie die Inkontinenz und die Symptome der Beckenbodensenkung aus der Welt zu schaffen.”

Maria Elliott

Physiotherapeutin und Direktorin MEPS Klinik, London

Wie geht es jetzt weiter?

1. Auf den Button klicken

Sichern Sie sich jetzt einen freien Termin für eine kostenlose Probesitzung. Dafür müssen Sie lediglich auf den roten Button klicken.

2. Formular ausfüllen

Im Rahmen der Terminbuchung, bitten wir Sie, Ihren Namen und Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir Ihren Termin bestätigen können.

3. Beckenboden stärken

Das wär's auch schon! Nun können wir uns diskret um Ihr persönliches Anliegen kümmern.

Diese Website ist kein Teil der Facebook Website oder Facebook Inc.. Außerdem ist diese Seite nicht im Auftrag der Facebook Inc entstanden. Spezifische Ergebnisse unserer Standortpartner müssen weder typisch sein, noch können diese Resultate garantiert werden. Wir versprechen niemandem, dass sofort und in jedem Fall das gleiche Ergebnis erzielt wird, denn das wäre für uns nicht vertretbar und unfair Ihnen gegenüber. Natürlich sind die Aussagen echt, wir sind sehr stolz darauf, was unsere Standortpartner bereits mit dem PelviPower™-Stuhl erreichen konnten.